Geschichte Lifestyle

Welchen Schmuck trugen die Wikinger?

Wie Sie wissen, ist unsere Leidenschaft hier bei VKNG der von den Wikingern inspirierte Schmuck und die Herstellung authentischer Stücke, die dem Stil und dem Ethos der Wikinger treu bleiben und mehr sind als nur Repliken.

Eine sehr wichtige Frage für uns, und ich bin sicher, für viele von Ihnen, ist also, welchen Schmuck die Wikinger tatsächlich trugen.

Materialien

Schmuck wurde in der Wikingerzeit sowohl von Männern als auch von Frauen häufig getragen. Die meisten Menschen trugen Stücke aus Bronze und Silber, die sehr wohlhabenden auch aus Gold. Sie wurden im „Wachsausschmelzverfahren“ hergestellt, bei dem eine Form des Stücks angefertigt und dann Metall hineingegossen wurde. Nach dem Abkühlen wurde das Wachs gebrochen und das Metall poliert.

Interessanterweise trugen die Wikinger nur selten Schmuckstücke mit eingelegten Steinen oder Edelsteinen, obwohl einzelne Stücke aus diesen Materialien hergestellt wurden. Die Stücke konnten auch aus einer Vielzahl anderer Materialien wie Holz, Bernstein, Glas, Zinn und Tierknochen gefertigt sein.

Religiöse Anhänger

Zu den am häufigsten getragenen Schmuckstücken der Wikinger gehörten Anhänger in Form religiöser Symbole, die für den Träger eine Bedeutung hatten. Manchmal verwendeten sie auch persönliche Symbole, die verschenkt wurden.

Auch wenn eine Vielzahl von Exemplaren überlebt hat, war das bei weitem beliebteste Symbol der Wikinger Thors Hammer Mjolnir. In den archäologischen Aufzeichnungen der Wikinger sind mehr als doppelt so viele Mjolnir-Symbole erhalten wie alle anderen Symbole zusammen.

Es war ein Symbol des Schutzes, denn Thor war der designierte Beschützer von Midgard und Asgard gegen die chaotischen Kräfte der Riesen. Es war auch ein Symbol für die Stärke eines Kriegers, denn Thor galt als der stärkste und beste aller Krieger.

Diese Mjolnir-Anhänger wurden bis weit in die christliche Zeit hinein verwendet, und so wurden sie mit dem Fortbestehen der alten Religion im Angesicht des sich ausbreitenden Christentums in Verbindung gebracht.

VKNG jewelry

Im VKNG-Shop finden Sie eine Vielzahl von Mjolnir-Anhängern.

Im VKNG-Shop finden Sie eine Vielzahl von Mjolnir-Anhängern.

Krieger-Arm-Ringe

Abgesehen von diesen Anhängern waren die Armringe, d.h. dreieckige Armreifen aus Gold oder Silber, die am Arm getragen wurden, das häufigste Schmuckstück der Wikinger-Männer.

Diese Armringe waren wichtige Symbole des sozialen Status. Sie wurden zwischen Verbündeten ausgetauscht, und wohlhabende Herren schenkten diese Ringe oft ihren Kriegern, um sich deren Treue zu sichern.

Es war jedoch nicht üblich, dass Wikinger einen Eid auf ihre Ringe schworen (wie in der Fernsehserie Vikings). Das Vorhandensein eines Rings trug dazu bei, die Loyalität zu sichern, denn er zeigte, dass der Häuptling geneigt war, seinen Reichtum mit seinen Kriegern zu teilen. Die Qualität der Armringe war eher eine Frage des Status.

Armringe wurden auch als Zahlungsmittel verwendet. Die aus Edelmetallen gefertigten Ringe wurden von den Wikingern oft in Stücke geschnitten und als Zahlungsmittel verwendet.

Krieger-Arm-Ringe

Sehen Sie sich die im VKNG-Shop erhältlichen Armringe an.

Wikinger-Brosche

Das wohl häufigste Schmuckstück der Wikingerfrauen waren Fibeln, mit denen sie die Träger ihrer Kleider an Ort und Stelle hielten. Auch Männer benutzten oft Fibeln, um ihre Mäntel an den Schultern zu befestigen.

Sie wurden in der Regel aus Bronze gefertigt und hatten im 9. und frühen 10. Jahrhundert eher eine ovale Form, doch in der zweiten Hälfte des 10. waren scheibenförmige Fibeln beliebter.

Wikinger-Brosche

Andere Formen des Schmucks

Die Wikinger trugen auch verschiedene andere Arten von Schmuck, darunter Fingerringe, Halsringe im Toque-Stil, Perlenketten und mehr. Es gibt keine Belege dafür, dass sie Ohrringe trugen, obwohl sie mit dem Konzept aus zeitgenössischen Kulturen, mit denen sie in Kontakt standen, vertraut gewesen sein dürften.

Das Fazit

Die Wikinger trugen eine breite Palette von Schmuckstücken, so wie es auch heute üblich ist. Schmuck wurde nach ästhetischen Gesichtspunkten entworfen, und es war üblich, dass die Wikinger Symbole trugen, die für sie als Individuum eine persönliche oder religiöse Bedeutung hatten.

Schmuck war aber auch eine Praxis. Er wurde verwendet, um Kleidung zu sichern, Geldzahlungen zu leisten, Gefolgschaft zu sichern und den sozialen Status zu markieren.

In diesem Sinne gibt es kaum eine bessere Möglichkeit, sich als moderner Wikinger auszuweisen, als ein authentisches, von den Wikingern inspiriertes Schmuckstück. Sehen Sie sich unsere Schmuck-Rezessionen an!

Use Code „WINTERSALE“ To Get 20% OFF Whole Store

Book : Best Seller

Norse Mythology Book

Viking Watches in Precious Wood

Valknut and Bear Viking Wooden Watch
Viking Newsletter
We respect your privacy.