best viking movies
Nachrichten Nordische Mythologie

Die 14 besten Wikinger-Filme aller Zeiten

Die Fernsehserie Vikings des History Channel hat die Messlatte für gute Darstellungen der Wikinger in Film und Fernsehen sehr hoch gelegt, aber sie sind bei weitem nicht die ersten, die versucht haben, unsere Lieblingskrieger zum Leben zu erwecken.

Über das Zeitalter der Wikinger wurden zahlreiche Filme gedreht, einige gut, einige schlecht und einige geradezu schrecklich. Das Team von VKNG hat die Köpfe zusammengesteckt und eine Liste mit unseren 15 Lieblingsdarstellungen nordischer Krieger im Kino erstellt.

Lassen Sie uns wissen, was Sie denken und ob Ihre Liste mit der unseren übereinstimmt!

Die Wikinger (1958)

Jede Liste fantastischer Wikingerfilme muss natürlich mit dem Klassiker von Kirk Douglas beginnen, der lose auf den Sagen von Ragnar Lodbrok und seinen Söhnen basiert. Der Film wurde in Norwegen und der Bretagne gedreht und bietet einige großartige Aufnahmen der historischen Stätten.

Die Wikinger (1958)

Es erzählt die Geschichte eines legitimen und eines illegitimen Sohnes von Ragnar, die um die Macht kämpfen.

Dieser Film bietet uns die denkwürdige Szene der Beerdigung des Wikingerschiffs gegen Ende des Films.

The Viking Sagas (1995)

Dieser amerikanische Film, der in Island mit einer überwiegend isländischen Besetzung gedreht wurde, erzählt die Geschichte von Kjartan, einem jungen Isländer, der das Land seines Vaters vor einer Horde überfallender Wikinger schützen muss.

The Viking Sagas (1995)

Er sucht die Hilfe eines älteren Wikingers (man denke an den Wikinger Obi-Wan oder Mr. Miyagi), der ihn zu einem starken Kämpfer ausbildet.

Die isländische Besetzung, angeführt von Ralf Möller und Sven-Ole Thorsen, macht diesen Film unvergesslich.

Die 13e Krieger (1999)

Antonio Banderas spielt die Rolle des Ahmad ibn Fadlan, eines echten muslimischen Botschafters, der Aufzeichnungen über die Wikinger hinterlassen hat, doch damit endet die historische Genauigkeit dieses Films.

Die 13e Krieger (1999)

Durch eine Reihe von unglücklichen Ereignissen kämpft er an der Seite einer Gruppe von Wikingerkriegern und wird in politische Intrigen der Wikinger verwickelt.

Der Film wirft einen interessanten Blick auf die Idee der Berserker-Krieger.

Die Nibelungen (2004)

Dieser deutsche Film basiert auf der Volsungasaga, insbesondere auf der Geschichte von Siegfried und Brunhild, und schildert das Leben von Siegfried von der Geburt bis zum Tod.

Die Nibelungen (2004)

Die Geschichte beginnt damit, dass der Held den Drachen Fafnir tötet und dadurch in den Besitz eines verfluchten Rings gelangt, der demjenigen, der ihn besitzt, Unglück bringen soll.

Dieser Film hält sich recht eng an die Geschichte, spielt aber auch vor dem Hintergrund der Christianisierung der Wikinger.

Beowulf & Grendel (2005)

Ein weiterer Film, der lose auf dem epischen Gedicht basiert, ist dieser kanadisch-isländische Fantasy-Film mit Gerard Butler als Beowulf im Dänemark des 6. Jahrhunderts, obwohl der Film größtenteils in Island gedreht wurde.

Beowulf & Grendel (2005)

Der Film ist eine Geschichte über das, was wirklich gut und böse ist, und versucht auch, den Mystizismus der damaligen Zeit zum Ausdruck zu bringen – mit zweifelhaftem Erfolg.

Der Film versucht, die Grausamkeit der Welt der Wikinger zu zeigen, aber in modernen Begriffen, was sowohl fesselnd als auch erschreckend sein kann.

Der Pfad des Wikingers (2007)

Dieses Action-Epos erzählt die Geschichte der Ankunft der Norweger in Nordamerika und ihres Kampfes gegen die Natur, die Eingeborenen und die fortschreitende Christianisierung (auch das ist ein gemeinsames Thema).

Der Pfad des Wikingers (2007)

Der Film beginnt im fast dokumentarischen Stil und geht dann in einen fast stummen Film über, der von einem markanten Heavy-Metal-Soundtrack untermalt wird.

Sie folgt nicht dem berühmten Leif Ericson, sondern basiert auf den späteren Abenteuern von Thorfinn Karlsefni, der versuchte, eine dauerhafte Kolonie zu gründen.

Outlander (2008)

Jim Caviezel spielt in diesem Film, der lose auf dem altenglischen Epos Beowulf aus dem 9. Jahrhundert basiert, einen außerirdischen Krieger, der einer Rasse angehört, die das Leben auf der Erde gesät hat.

Outlander (2008)

Sein Schiff landet im Norwegen der Wikinger und er jagt ein Monster, das seine Welt zerstört hat, und er tut sich mit den Wikingern zusammen, um die ihre zu schützen. Die Kostüme in diesem Film sind besonders reizvoll und authentisch.

Der Stil des Unbeteiligten ermöglicht es uns, die Wikinger mit den Augen eines Außenstehenden zu sehen, und gibt den Filmemachern einen Vorwand für einige blutige Szenen.

Walhalla Rising (2009)

Der dänische Schauspieler Mads Mikkelsen spielt die Hauptrolle in diesem englischsprachigen dänischen Film. Er spielt einen Wikingerkrieger namens One-Eye, der mit einem jungen Begleiter mit einer Gruppe christlicher Kreuzfahrer ins Heilige Land reist.

Walhalla Rising (2009)

Sie finden sich zufällig in Nordamerika wieder, wo sie auf dunkle und geheimnisvolle Kräfte treffen.

Dieser etwas esoterische Film ist eher ein Survival-Film als ein historisches Epos, aber er macht trotzdem Spaß.

Wickie und die starken Männer (2009)

In dieser Kinderkomödie geht es um den jungen Wikingerjungen Vicky, der nicht so stark ist wie seine Altersgenossen, es aber immer schafft, sie zu überlisten.

Wickie und die starken Männer (2009)

Als sein Freund entführt wird, muss er sich mit seinem Vater zusammentun, der ihn nie wirklich verstanden hat, um sie zu retten.

Der erste Film war so erfolgreich, dass 2011 eine Fortsetzung veröffentlicht wurde. Auch wenn sich die Geschichte an Kinder richtet, ist das Wikinger-Setting immer noch sehr unterhaltsam.

Drachenzähmen leicht gemacht (2010)

DreamWorks macht so gute Filme, dass es nicht verwunderlich ist, dass es auch einer der besten Wikingerfilme aller Zeiten ist, zumal sie auf den beliebten Kinderbüchern von Cressida Cowell beruhen.

Drachenzähmen leicht gemacht (2010)

Der Film und seine Fortsetzungen handeln von einem jungen Wikinger namens Hicks, der als Außenseiter gilt, bis er erfolgreich einen Drachen trainiert.

Die Filme befassen sich auf überraschende Weise mit tiefgründigen Themen wie Angst, Fremdenfeindlichkeit und der Frage, wie man das Richtige tut, auch wenn es schwierig ist.

Hammer of the Gods (2013)

In diesem britischen Actionfilm schickt ein sterbender Wikingerkönig in Britannien, dessen Ländereien bedroht sind, seinen jüngeren Sohn aus, um seinen entfremdeten älteren Sohn zu finden und seine Hilfe beim Besiegen ihrer Feinde zu gewinnen.

Hammer of the Gods (2013)

Das bringt ihn auf eine epische Suche, aber er erfährt mehr über seine Familiengeheimnisse als alles andere.

Die Handlung ist dünn, aber die actiongeladenen Gefechtsszenen werden allen Fans von gruseliger Wikingerkost gefallen.

Northmen: A Viking Saga (2014)

Der Schweizer Film in englischer Sprache handelt von einer Gruppe von Wikingern, die nach einem Sturm an der schottischen Küste gestrandet sind. Sie werden von allen Seiten angegriffen und nehmen eine Prinzessin als Geisel, um zu versuchen, zu einer freundlichen Wikingersiedlung zu gelangen.

Northmen: A Viking Saga (2014)

Sie ahnen nicht, dass sie mitten in einer Intrige gelandet sind und lokale Mächte sie für ihre Zwecke benutzen wollen.

Der Film ist vor allem wegen seines Soundtracks beliebt, der zwei Songs der schwedischen Melodic-Death-Metal-Band Amon Amarth enthält.

Viking (2016)

Dieses großartige russische Epos wurde von den isländischen Königssagen inspiriert und erzählt die Geschichte von Wladimir, einem Prinzen aus der Kiewer Rus (der heutigen Ukraine) aus dem 10. Jahrhundert.

Viking (2016)

Ein Verrat zwingt ihn, nach Schweden zu fliehen, wo er eine Truppe von Wikingersöldnern zusammenstellt, um seine Macht im Osten wiederzuerlangen, und natürlich, um Rache zu nehmen.

Nicht die historisch genaueste und ein bisschen zu viel christliche Propaganda, aber eine schöne Darstellung der Wikingerkrieger.

Thor (2011)

Auch wenn sich dieser Film und seine Fortsetzungen weit von der Originalvorlage entfernen (wenn auch nicht von den Comics, auf denen sie basieren), gehören sie doch zu den einflussreichsten Wikingerfilmen unserer Zeit.

Thor (2011)

Wir lieben Chris Hemsworth als Thor, Anthony Hopkins als Odin und vor allem Tom Hiddleston als Loki. Er hat mit Sicherheit den Geist des Riesen eingefangen, der weder gut noch böse ist, sondern nur beschädigt und egoistisch.

Thor Hammer Jewellery

Aber ja, bitte erinnern Sie Ihre Freunde daran, dass Loki nicht der Bruder von Thor war, ob adoptiert oder nicht. Aber Loki hat Thor oft bei seinen Abenteuern begleitet.

Premium Handmade Jewelry :

VKNGjewelry shop viking bracelet pendants earrings rings

NEW : Premium Wooden Watches

Valknut and Bear Viking Wooden Watch
Viking Newsletter
We respect your privacy.